Skip to main content

Registrieren Sie sich jetzt !!

Das sind doch nicht Sie – oder?

12

 

Registrierung Banc De Binary:

bdb-1

Registrierung 24option:

24optionpic

Wer die Wahl hat hat die Qual – oder melde ich mich gleich bei beiden an um festzustellen wo ich besser klar komme? Die Auswahl liegt bei Ihnen, wir können Ihnen nur beide Broker empfehlen

Schwarz- oder Silberfarben – BancDeBinary oder 24option?

vergleich

Beide?

Alle Kommentare, Meinungsäußerungen und Empfehlungen enthalten nur allgemeine Beratung und berücksichtigen nicht Ihre persönlichen Umstände.

 

Handeln Sie Forex/ CFDs auf einer fortschrittlichen und webbasierten Handelsplattform. Traden Sie  die größte Auswahl an Assets diverser Industrien. Ob Währungspaare, Rohstoffe, Aktien oder Indizes.

Was ist CFD-Trading?

Beim CFD-Trading handelt man Differenzkontrakte mit einem Broker. Diese CFDs sind Finanzderivate, die auf dem Preis eines zugrundeliegenden Assets basieren, aber keinen Kauf des eigentlichen Produkts des zugrundeliegenden Assets beinhalten. Indem man einen Differenzkontrakt nutzt, der im Grunde einfach ein Kontrakt zwischen einem Käufer und einem Verkäufer ist, der einen bestimmten Kaufpreis angibt und Profite oder Verluste zulässt, abhängig davon ob der Preis des zugrundeliegenden Assets in einem bestimmten Zeitrahmen steigt oder fällt, kann der Trader mit einer viel kleineren Investition am Finanzmarkt teilnehmen.

Seit ihrer Einführung in den frühen 1990ern sind CFDs immer beliebter geworden, da Investoren ihre geringen Kapitalanforderungen schätzen. Sie erlauben es Anlegern, in Märkten zu handeln, zu denen die sie vorher keinen Zugang hatten, da sie sich hohen Marginanforderungen oder strengen Regulierungen gegenübersahen. Das CFD-Trading schafft die Möglichkeit, bei einem Asset Long oder Short zu gehen und in Großbritannien können Trader die Stempelsteuer umgehen, da CFDs derivative Produkte sind.

Was ist Forex-Trading?

Forex-Trading bezeichnet eine Transaktion, bei der man eine Währung kauft, während man gleichzeitig eine andere verkauft, mit dem Ziel, von der Veränderung des Werts dieser Währungen im Laufe der Zeit zu profitieren. Natürlich kann der Forex-Handel zu Verlusten führen, was das Forex-Trading zu einem riskanten Unterfangen macht, über das man vorsichtig nachdenken sollte, bevor man ins wirkliche Trading einsteigt und Kapital investiert. Ein Vorteil des Forex-Handels ist das tägliche hohe Handelsvolumen der Forex-Märkte, das Liquiditätsengpässe vermeidet, zumindest für die Währungen der großen Volkswirtschaften.

Ein weiterer Vorteil des Forex-Tradings ist, dass jeder mit einer kleinen Investition daran teilhaben kann. Es gibt jedoch auch eine Kehrseite, denn die geringen Kapitalanforderungen beim Forex-Handel entstehen durch die Nutzung von Hebeln. Wenn der genutzte Hebel zum Beispiel 1:400 beträgt, bedeutet dies, dass ein Investor Währungen im Wert von $10.000 mit einem Betrag von nur $25 kontrollieren kann. Das kann zu hohen und schnellen Gewinnen führen, aber auch zu hohen und schnellen Verlusten und wenn das Handelskonto des Traders klein ist, kann er schnell einen Margin Call erhalten und sein gesamtes Vermögen verlieren.

Das Wissen und die Fähigkeit, ein erfolgreicher Trader der Forex-Märkte zu sein, ist alles andere als einfach zu erlernen. Wer darüber nachdenkt, ein Forex-Trader zu werden, sollte sicherstellen, dass er genügend Kapital zur Verfügung hat und er in der Lage ist, Risiken des Forex-Handels zu überstehen, was den Verlust des gesamten Kapitals beinhaltet.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *